2018

DanCenter kauft Admiral Strand Feriehuse

Einer der Marktführer in der Vermietung skandinavischer Feriendomizile erweitert sein Portfolio um 700 Ferienhäuser in Dänemark.

Mit Jahresbeginn hat DanCenter A/S Admiral Strand Feriehuse gekauft und damit etwa 700 Ferienhäuser sowie lokale Büros in Lønne, Henne, Fanø, Blåvand und Hune/Blokhus entlang der dänischen Nordseeküste übernommen.

Mit dieser Übernahme wird DanCenter A/S unter dem Dach der drei Marken DanCenter, Danland und Admiral Strand insgesamt etwa 8.200 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Dänemark anbieten können. Damit ist DanCenter A/S der zweitgrößte Feriendomizilvermieter Dänemarks.

DanCenter, Vertriebspartner und Kunden profitieren von der Unternehmenserweiterung: „Die 700 neuen Feriendomizile befinden sich in Toplage an der südlichen und nördlichen dänischen Nordseeküste. Mit dieser Ausweitung unseres Portfolios werden wir der seit Jahren steigenden Nachfrage für diese Regionen gerecht.“, erklärt Michael Symalla, Country Manager Deutschland.

„Eine persönliche Präsenz durch kompetente Mitarbeiter in den lokalen Büros steht im Mittelpunkt der Strategie beider Unternehmen.” Michael Symalla Country Manager Deutschland

Die Marke Admiral Strand Feriehuse wird als eigenständiges Unternehmen weitergeführt und gewinnt durch die Übernahme einen starken Partner mit bestem Knowhow und einem erfolgreichen Vertriebsnetz im deutschen Markt.

„Alle Büros bleiben bestehen. Mitarbeiter und auch die bisherigen Eigentümer von Admiral Strand Feriehuse werden weiterhin Teil des Unternehmens sein. Eine persönliche Präsenz durch kompetente Mitarbeiter in den lokalen Büros steht im Mittelpunkt der Strategie beider Unternehmen, um sowohl Urlauber als auch Hausbesitzer stets schnell und unkompliziert unterstützen und beraten zu können.“, so Michael Symalla, Country Manager Deutschland.

Weitere Informationen zu DanCenter und Admiral Strand finden sich online unter www.dancenter.de und www.admiralstrand.de.

Thank you for sharing: